Protagonisten

"Das Schicksal mischt die Karten, und wir spielen."

Haru Tachibana

Alles wofür ich lebe ist so vergänglich... Manchmal frage ich mich was ich hier tue.

Daten

Name: Tachibana
Vorname: Haru
Kosename: xxx
Alter: 19
Sternzeichen: Widder
Größe: 1.75
Haarfarbe: weinrot
Augenfarbe: rostfarben
Merkmal/e: Narbe an der rechten Schulter
Herkunft: Konohagakure
Wohnort: Konohagakure
Familie: Vater, kleiner Bruder
 
Tätigkeit: A-Rang Missionen
Rang: Jonin
 
Vorlieben: Wärme, Natur, Sonnenstrahlen, Zeit mit seiner Familie zu verbringen
Abneigungen: Menschenhändler, Drogen und Alkohol

Fähigkeiten

Waffen: Wakizashi
Element: Fuuton
Kekkei Genkai: xxx
 
Stärken: Ninjutsu, Genjutsu, Nahkampf
Schwächen: Fernkampf, Taijutsu, seine Familie, Geld

Persönliches

Beziehungsstatus: Single
Sexualität: Hetero
 
Verbündete: keine
Liebt: niemanden
Hasst: niemanden

Biografie

Haru ist eine sehr aufrichtige Seele, die es liebt Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Für ihn gibt es nichts schöneres als die Natur und die Sonne denn diese verkörpern für ihn alles was er nicht hat: Wohlstand. Haru lebt in einer sehr kleinen Wohnung mit seinem kleinen Bruder und seinem Vater. Sie haben sehr wenig Geld und müssen oft von Brot und Wasser leben. Selbst diese kleinen Güter sind für Haru ein Vermögen wert. Er hat mit 14 die Ninjaakademie abgeschlossen und hat sich seither zum Rang des Jonin aufgearbeitet. Dadurch das er stets Geld verdienen muss ist Haru kaum Zuhause bei seiner Familie sondern auf A-Rang Missionen.

Kuro Akito

Ich will irgendwann jemand werden, den andere brauchen.

Daten

Name: Akito
Vorname: Kuro
Kosename: xxx
Alter: 21
Sternzeichen: Wassermann
Größe: 1.66
Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: knalliges hellblau
Merkmal/e: Lippenpircing (links), 3 Helixe (rechtes Ohr), Das Zeichen für "Liebe" auf der linken Seite der Stirn.
Herkunft: Sunagakure
Wohnort: Konohagakure
Familie: keine
 
Tätigkeit: A-Rang Missionen
Rang: Jonin
 
Vorlieben: Eis (mit Geschmack - zum essen!), Möchte immer und überall für andere Menschen da sein, sein supertoller, schwarzer Sand
Abneigungen: Überflüssige Kämpfe

Fähigkeiten

Waffen: Sandkürbis
Element: Doton
Kekkei Genkai: Jinton
 
Stärken: Fernkampf, Seine leidenschaft zu Sand und Erde
Schwächen: Nahkampf (so halb), Seine Freunde (wenn er welche hat!), Wasser

Persönliches

Beziehungsstatus: Single
Sexualität: Bi
 
Verbündete: keine
Liebt: niemanden
Hasst: niemanden

Biografie

Kuro war schon immer meist für sich selbst zuständig. Seine Eltern waren früher oft auf Missionen, daher kaum Zuhause. Als er schließlich 11 Jahre alt war, starben sie bei einer Mission. Doch trotz dem "Schlag in's Gesicht" schaute Kuro immer weiter positiv nach vorne. So konnte er die alten Angewohnheiten schnell wieder annehmen. Auch wenn er für Geld betteln musste und oft allein war, so schaffte er letztendlich die Ninja Prüfung und arbeitete sich bis zum Jonin hoch. Obwohl er auf vielen Missionen, mit vielen verschiedenen Menschen war, so konnte er trotzdem nie wirklich eine Freundschaft zu diesen Menschen aufbauen, auch wenn er es noch so sehr wollte. Die Angst, wichtige Menschen in seinem Leben erneut zu verlieren war bis zu einem gewissen Zeitpunkt einfach zu groß.

Chiaki Hinamori

Es ist nicht immer leicht den richtigen Pfad zu wählen, aber es ist umso leichter das richtige zutun.

Daten

Name: Hinamori
Vorname: Chiaki
Kosename: xxx
Alter: 18
Sternzeichen: Steinbock
Größe: 1.60
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: sonnengelb
Merkmal/e: Brandnarbe am Rücken
Herkunft: Konohagakure
Wohnort: Kirigakure
Familie: Tante, kleine Schwester
 
Tätigkeit: A- & S-Rang Missionen
Rang: Jonin
 
Vorlieben: Zeit mit ihrer Schwester verbringen, Lesen, Wärme, Blumen, Tiere, Kirschblütentee
Abneigungen: Ihre Tante, Verlogenheit, Egoismus, Gier

Fähigkeiten

Waffen: Naginata
Element: Katon
Kekkei Genkai: xxx
 
Stärken: Ninjutsu, Taijutsu, Fernkampf, Katon-Jutsus
Schwächen: Wasser, Genjutsu, Starker Wind aufgrund ihres geringen Gewichts

Persönliches

Beziehungsstatus: Single
Sexualität: Hetero
 
Verbündete: keine
Liebt: niemanden
Hasst: ihre Tante

Biografie

Chiaki ist ein absoluter Familienmensch, na jedenfalls wäre sie es, hätte sie nicht nur ihre Schwester, welche sie als Familie ansieht. Sie kümmert sich immerzu liebevoll um ihre kleine Schwester, während sie ihre Tante verabscheut. Für sie ist es äußerst schwierig ihre Schwester zurück zu lassen, doch dies muss wohl sein. Der Tod ihrer Eltern belastet sie mittlerweile nicht mehr ganz so sehr, einzig die Tatsache, dass ihre Tante versucht das Ruder an sich zu reißen macht ihr mehr und mehr zu schaffen. Am liebsten würde sie ihrer Tante einen Feuerball ins Gesicht pusten, was ihre temperamentvolle Art ganz gut unterstreicht.

Shun Yasutake

Vertrauen und Verrat gehen Hand in Hand - töte wenn notwendig die Quelle, um Letzteres zu verhindern.

Daten

Name: Yasutake
Vorname: Shun
Kosename: S
Alter: 21
Sternzeichen: Wassermann
Größe: 1.81
Haarfarbe: blaugrün
Augenfarbe: grau
Merkmal/e: Tattoo am rechten Schulterblatt
Herkunft: Kumogakure
Wohnort: Kumogakure
Familie: Vater, Mutter, großer Bruder
 
Tätigkeit: A- & S-Rang Missionen
Rang: Head Jonin
 
Vorlieben: Kumogakure, Shogi, Stille, Blumen, Gewässer
Abneigungen: Kälte, Ungerechtigkeit, Verrat, Naivität, Unordnung

Fähigkeiten

Waffen: Chokuto
Element: Suiton
Kekkei Genkai: Ranton
 
Stärken: Kenjutsu, Ninjutsu, Genjutsu, Nahkampf
Schwächen: Fernkampf, Taijutsu, auf Doton & Fuuton basierende Jutsus

Persönliches

Beziehungsstatus: Single
Sexualität: unbekannt
 
Verbündete: keine
Liebt: niemanden
Hasst: unbekannt

Biografie

Als Kind galt Shun als eines von vier Wunderkindern der neuen Generation Kumogakures. Durch die bedingungslose Treue zu seinem Dorf, die bis heute hin anhält, hat er sich bereits als junges Kind die Sympathie der Bewohner verdient. Mit der eigenen Familie brach er allerdings bereits im Jugendalter. Einen Familienersatz fand er letztendlich in seinem Sensei, ebenfalls ein Teil der vier Talente. Das Training war hart, die Erwartungshaltung des Dorfes hoch und Shuns Wille noch größer. Mit siebzehn Jahren wurde er letztendlich zum Jonin und trat, im Gegensatz zu seinen Teamkollegen, die selbst Schüler unter ihre Fittiche nahmen, der Kinkaku Butai bei. Trotz der Kälte und den daraus resultierenden Schwierigkeiten empfand er sein Leben als nahezu perfekt. Dies änderte sich jedoch, als sein ehemaliger Sensei das Dorf verriet. Der einst offene, junge Mann strahlt nun eine andauernde Kälte aus und hält mit seinem Misstrauen nicht hinterm Berg. Nachdem man ihn zum Head Jonin Kumogakures ernannte, wurde er kurz darauf wider Willen vom Raikage nach Konohagakure geschickt, um endlich eine Lösung für die ewig währende Kälte zu finden.