Allgemeine Informationen

"Zitat"

rotes Stirnband

Ein rotes Stirnband zeichnet die Bestabgänger der Ninja-Akademie von Konohagakure aus. Diese Ninjas werden meistens zu ANBU oder gar zum Hokage gewählt.

schwarzes Stirnband

Eine reguläre Auszeichnung zum erfolgreichen Bestehen der Ninja-Akademie.
Abgänger mit einem schwarzen Stirnband können höchstens zu Jonin befördert werden.

*Einleitungstext*

"Das Wakizashi, dt. "an der Seite getragen" wird auch als Shōtō, dt. "kleines Schwert" bezeichnet und ist ein japanisches Schwert ähnlich dem Katana, aber mit einer kürzeren Klinge von 30 bis 60 cm. Nach dem Ehren-Kodex der Samurai wurde das Wakizashi zur rituellen Selbsttötung benutzt, oder um einem getöteten Feind den Kopf abzutrennen. Es konnte auch als Ersatzschwert verwendet werden, falls die Hauptwaffe im Kampf brach."
Quelle: wikipedia.org
Diese Waffe wird verwendet von:

  • Haru Tachibana

"Die Naginata, wörtl. "niedermähendendes Schwert" ist eine Schwertlanze, die von 150 bis 260 Zentimetern reicht. Sie lässt sich nach in Japan seit dem 12. Jahrhundert nachweisen.
Die Naginata besteht grundsätzlich aus einem 120–150 cm langen Stock und einer 85–100 cm langen Klinge, die verschieden verarbeitet und geschwungen sein kann. Die Klinge wurde wie beim Katana auf besondere Art und Weise geschmiedet. Ein Kämpfer mit einer Naginata hat eine große Reichweite und kann mit der Klinge enormen Schaden anrichten. Durch die Hebelwirkung sind schwungvolle und sehr starke Hiebe möglich, und beide Seiten der Waffe können sowohl als Angriffs- als auch als Blockfläche verwendet werden."
Quelle: wikipedia.org
Diese Waffe wird verwendet von:

  • Chiaki Hinamori